gruenlippmuschel.org

Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel

gruenlippmuschel

Die Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel, die auch als Grünschalmuschel oder Neuseeland-Miesmuschel bekannt ist, sind sehr vielseitig. Viele davon sind wichtige Nährstoffe für den Menschen oder haben gesundheitsfördernde Wirkungen. Daher wird die Grünlippmuschel neben dem Verzehr auch sehr oft in der Pharmaindustrie genutzt und unter anderem in Form von Kapseln, Balsam oder als Pulver vertrieben. So beträgt der Anteil der jährlichen Ernte der Muschel, der für diese Branche genutzt wird, etwa 10 %. Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel, die diesen hohen Prozentsatz rechtfertigen, sind:

  • Kohlenhydrate in Form von Glykosaminoglykane
  • Proteine in Form von Aminosäuren
  • Lipide
  • Mineralien

Glykosaminoglykane – Essenzielle Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel

Diese Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel sind zu etwa 12-13 % enthalten, gehören aber neben den Fetten zu den wichtigsten Komponenten für gesundheitsfördernde Wirkungen. Die Mehrfachzucker kommen auch im Körper von Menschen und Tieren vor und sind dabei in Knorpeln und dem Bindegewebe zu finden. Sie sind mit für den Stoffwechsel verantwortlich und tragen zu wichtigen Prozessen der Gelenke bei. Allerdings entsteht häufig mit zunehmendem Alter ein Mangel dieser Stoffe, bspw. durch zu geringe Produktion oder auch eine falsche Ernährung.
Daher sind Nahrungsergänzungsmittel ein gutes Mittel, um den natürlichen Anteil von Glykosaminoglykanen wieder zu erhöhen und den Körper besser in seinen Vorgängen zu unterstützen. Dies ist zum Beispiel der Abbau von schädlichen Stoffen, wie Schlacken.
Neben dieser Wirkung helfen die Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel in Form von Mehrfachzuckern auch bei der Linderung und Heilung von Krankheiten. Glykosaminoglykane sind dabei gerade bei Problemen mit den Gelenken, dem Gewebe und den Sehnen hilfreich. Die Gelenksporösität Arthrose wird sowohl beim Menschen als auch Tieren wie Pferden, Hunde und Katzen häufig mit Grünlippmuschel behandelt. Hierbei wirken die Glykosaminoglykane, indem sie die Bildung neuer Gelenkschmiere unterstützen und diese Prozesse in hohem Maße ankurbeln.

Omega-3-Fettsäuren

Lipide sind weitere wichtige Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel und sind in dem Weichtier in Form von erst kürzlich entdeckten Omega-3-Fettsäuren enthalten. Hierbei handelt es sich um die besseren mehrfach ungesättigten Säuren, die der Körper benötigt. Sie sind essenziell für den Menschen, da sie vitalisierende Wirkungen haben. Auch bei Krankheiten können diese Fette helfen, denn sie weisen einen starken entzündungshemmenden Effekt auf. Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel sind dabei hauptsächlich die Linolsäure sowie Kieselsäure. Erstere kann auch in Soja- und Sonnenblumenöl gefunden werden und ist in der menschlichen Haut enthalten. Sie hat den stärksten entzündungshemmenden Effekt der Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel. Kieselsäure hingegen enthält Silizium und stellt im Aufbau des Körpers eine tragende Rolle dar. So kommt diese Komponente des Lipides in dem Bindegewebe vor, wo es für einen starken Zusammenhalt der einzelnen Zellen sorgt.
Beide Säuren sind daher sehr wichtig für den Körper und helfen bei Krankheiten durch ihre lindernde sowie ihre regenerative Wirkung.

Mineralien und Spurenelemente

Neben den Kohlenhydraten und den Fetten gehören zu den Inhaltsstoffen der Grünlippmuschel außerdem einige Spurenelemente und Mineralstoffe. Ein erstes Mineral ist Kalzium, welches das am häufigsten vertretene im menschlichen Körper ist. Es hat viele wichtige Funktionen, so stabilisiert es Knochen und Zähne und ist damit von großer Bedeutung für ein gesundes Leben. Ein Mangel kann zu vielen Krankheiten führen, wovon eine der bekanntesten das Leiden Osteoporose ist. Gerade viele ältere Menschen sind davon betroffen und können durch eine höhere Kalziumzufuhr zur Vorsorgung beitragen.
Ein anderes Mineral ist Magnesium, welches bei der Muskelentspannung hilft und bei gesunden Menschen die Nerven beruhigt. Gerade gestresste Personen, aber auch Sportler, Schwangere und Mütter sollten daher über Nahrungsergänzungsmittel eine zusätzliche Menge an Magnesium aufnehmen und ihren Haushalt decken.
Andere Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel sind Kalium und Natrium, die genauso wichtige Funktionen im gesamten Körper ausüben und so unverzichtbar sind, dass sie auch bei Mangel über Nahrungsergänzungsmittel wie der Muschel aufgenommen werden müssen. Ihre Aufgaben sind bspw. die Regulation des Wasserhaushaltes und des Blutdruckes, die Energieproduktion sowie Unterstützung bei der Weiterleitung von Nervenimpulsen.

gruenlippmuschel Kapseln
» Grünlippmuschel Kapseln kaufen